Hund mit Leine im Maul

Mit Haustieren verreisen

Viele Reisende möchten mit ihrem Hund verreisen.

Ihren Hund können Sie im ÖBB Nightjet nur dann mitnehmen, wenn Sie ein ganzes Abteil buchen.

Das kostenpflichtige Ticket für den Hund ist im Zug, telefonisch beim ÖBB Kund:innenservice 0043 5 1717 bzw. an den ÖBB Personenkassen erhältlich. Assistenzhunde reisen kostenlos und brauchen keinen Maulkorb. Für Reisen innerhalb Österreichs gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB.

In den EuroNight-Zügen der PKP (Polnische Bahn) und ČD (Tschechische Bahn) sind leider keine Hunde im Liege- und Schlafwagen erlaubt, in den Zügen der MAV im Liege- und Schlafwagen ab 11.12.2022

Kleine und ungefährliche Tiere können Sie in geschlossenen und sicheren Behältnissen unentgeltlich mitnehmen, sofern die Behältnisse die maximale Abmessungen 90cm x 60cm x 40cm nicht überschreiten und diese in den Gepäckablagen verstaut werden. Die Mitnahme ist gestattet, wenn Sie ein ganzes Abteil buchen.