Zürich Stadtblick mit Fluss Limmat

Zürich

Kleine Stadt ganz groß 

Banken, Uhren, Schokolade? Vielleicht eine ruhige Parkbank am idyllischen Zürichsee, auf der die Zeit kurz still steht. Gegen eine Tafel Schweizer Schokolade ist dabei allerdings nichts einzuwenden. Die Schweizer Metropole lässt sich von Wien, Graz, Villach, aber auch aus Hamburg, Zagreb, Prag und Budapest mit dem Nightjet oder einem Nightjet Partner bequem in einer Nacht erreichen.

Keine Verbindungen gefunden. Bitte versuchen Sie ein anders Abfahrtsland.

* Ab-Preis für ein ÖBB-Sparschiene-Ticket pro Person und Richtung im Sitzwagen 2. Klasse inkl. Sitzplatzreservierung (bei Zürich - Prag im 3er Schlafwagen), kontingentiertes und zuggebundenes Angebot, max. 6 Monate (180 Tage) vor Fahrtantritt buchbar. Liege- bzw. Bettplatz sowie Auto- und Motorradtransport (sofern verfügbar) sind aufpreispflichtig. Keine Ermäßigungen. Umtausch, Stornierung und Erstattung ausgeschlossen. Es gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB-Personenverkehr AG. Tickets und Informationen erhältlich auf nightjet.com, über die ÖBB App, bei ÖBB Vertriebspartnern, jedem ÖBB Ticketschalter oder beim ÖBB Kundenservice 0043 5 1717.

Sehenswürdigkeiten

Der Bahnhof liegt ideal, um seinen Rundgang durch diese Großstadt im Kleinformat zu starten. Denn nur ein paar Schritte entfernt deckt man sich erst einmal bei einem Chocolatier mit süßem Proviant für die Erkundungen ein. Nach dem Rundgang durch die Altstadt, bei dem natürlich weder die Kirche St. Peter, das Großmünster noch das Fraumünster mit seinen Glasfenstern des Malers Marc Chagall fehlen dürfen, kann man noch eine beschauliche Schiffstour unternehmen. Vom See aus hat man einen herrlichen Blick auf die Stadt am Nordufer und die beiden sie flankierenden Hügelketten.

Der Hausberg Zürichs, der Uetliberg ist übrigens ein beliebtes Ausflugsziel. Hier oben ist es oft wunderbar sonnig, wenn sich unten in der Stadt wacker der Nebel hält - mitgeteilt wird einem das über die Anzeigetafeln auf den Trams, die dann „Uetliberg hell“ vermelden. Im Winter ist die Schlittenbahn vom Berg ins Tal ein Riesenspaß.

Zürich ist aber auch eine Kunst- und Kulturmetropole mit einem sehr lebendigen Nachtleben. Einmal im Jahr wird das bei der Streetparade auch tagsüber deutlich. Auf knapp 400.000 Einwohner kommen außerdem rund 60 Kinosäle, 40 Museen und 14 Theater. Und weil in der Schweiz eben doch nichts ohne Uhren geht, kann man auch dem Uhrenmuseum einen Besuch abstatten um eine Sammlung kostbarer historischer Chronographen zu bewundern. Aktuelle Modelle von Rolex, Omega & Co. findet man mit dem nötigen Kleingeld in einer der bekanntesten Einkaufsstraßen Mitteleuropas, der Bahnhofsstraße oder dem noblen Storchenviertel. Wie gut, dass es mit der Nightjet Sparschiene so günstige Tickets gibt.

Zürich Grossmunster

Das Großmünster bei herrlicher Abendstimmung

FIFA World Football Museum "Galaxy of Footballs"

Schweiz | Zürich

FIFA World Football Museum

Das FIFA World Football Museum ist eine interaktive Erlebniswelt für Groß und Klein, die die Herzen aller Fußballfans höher schlagen lässt.
Buchbar ab 1.11.2017

p.P. im DZ inkl. Bahnfahrt ab
€ 199