Verona Arena

Verona

Auf Shakespeares Spuren in Verona

Paris kann einpacken, jetzt geht’s nach Verona. Im warmen Licht des Südens lassen sich auf Romeo & Julias Spuren romantische Plätze, bezaubernde Innenhöfe und mittelalterliche Sehenswürdigkeiten erkunden. Sparen Sie sich den Stress am Flughafen, Romantik gibt’s nicht nur in Paris. Eine entspannte Nacht im Nightjet bringt Sie von Wien, Salzburg oder München direkt nach Verona.

Tipp: Mit den ÖBB erhalten Sie 20% Ticket-Ermäßigung bei CitySightseeing in vielen Städten in Italien.
Informationen unter oebb.at/citysightseeing.

Keine Verbindungen gefunden. Bitte versuchen Sie ein anders Abfahrtsland.

* Ab-Preis für ein ÖBB-Sparschiene-Ticket pro Person und Richtung im Sitzwagen 2. Klasse inkl. Sitzplatzreservierung, kontingentiertes und zuggebundenes Angebot, max. 6 Monate (180 Tage) vor Fahrtantritt buchbar. Liege- bzw. Bettplatz sowie Auto- und Motorradtransport (sofern verfügbar) sind aufpreispflichtig. Keine Ermäßigungen. Umtausch, Stornierung und Erstattung ausgeschlossen. Es gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB-Personenverkehr AG. Tickets und Informationen erhältlich auf nightjet.com, bei ÖBB Vertriebspartnern, jedem ÖBB Ticketschalter oder beim ÖBB Kundenservice 0043 5 1717.

Sehenswürdigkeiten

Es ist die richtige Destination für alle Frischverliebten oder solche, die es noch werden wollen. Spätestens seit Shakespeare sind in der norditalienischen Stadt die ganz großen Gefühle zu Hause. Ob in der Casa di Giulietta, in dem Paare, beobachtet von der Bronzefigur der Julia im Hof, gerne ihre Namen an die Wand schreiben. Oder in der Arena di Verona, in dem jedes Jahr ein Opernfestival stattfindet und Opern wie La Traviata oder Aida aufgeführt werden.

Außerdem gibt es ein internationales Filmfestival für Liebesfilme. Berühmte Weine wie der Valpolicella tun wohl ihr Übriges.

Tagsüber lassen sich auf der historischen Piazza delle Erbe frisches Obst und Gemüse einkaufen, oder man genießt einfach die mittelalterliche Architektur - die alten Häuser mit ihren Balkonen sind typisch für die Stadt. Noch mehr Mittelalter-Flair gibt es im berühmten Castelvecchio, einer mittelalterlichen Festung. Von der Piazza wären es aber auch nur wenige Minuten zum Castel San Pietro. Die Burg liegt auf einem malerischen Hügel zwischen Zypressen und bietet eine tolle Aussicht. Eine schöne Fernsicht gibt es auch vom Torre dei Lamberti, dem mit 84 Metern höchsten mittelalterlichen Turm der Stadt.

Shoppen geht man am besten in der Via Mazzini, bevor es noch einmal richtig romantisch wird: In der Krypta der Basilica di San Zeno gaben Romeo und Julia sich das Ja-Wort. Und wer nach so viel Romantik ein bisschen frischen Wind braucht, reist einfach zum nahegelegenen Gardasee weiter...

Verona Julia´s Balkon

Der Balkon von Julia im Herzen Veronas