Gardasee

Gardasee

Adria? Gardasee!

Zypressen, Weinberge und Olivenhaine, steile Berge und sanfte Hügel. Und dazwischen der blitzblaue Gardasee. Wer will da noch ans Meer? Ersparen Sie sich den Reiseverkehr auf der Autobahn am Weg in den Süden und machen Sie schon die Anreise zum entspannten Urlaub: Der Nightjet bringt Sie täglich von Wien, Leoben, Klagenfurt und München direkt nach Peschiera oder Desenzano del Garda am Südufer des Gardasees. Ihr Auto können Sie von Wien bis Verona am Nightjet mitnehmen.

Keine Verbindungen gefunden. Bitte versuchen Sie ein anders Abfahrtsland.

* Ab-Preis für ein ÖBB-Sparschiene-Ticket pro Person und Richtung im Sitzwagen 2. Klasse inkl. Sitzplatzreservierung, kontingentiertes und zuggebundenes Angebot, max. 6 Monate (180 Tage) vor Fahrtantritt buchbar. Liege- bzw. Bettplatz sowie Auto- und Motorradtransport (sofern verfügbar) sind aufpreispflichtig. Keine Ermäßigungen. Umtausch, Stornierung und Erstattung ausgeschlossen. Es gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB-Personenverkehr AG. Tickets und Informationen erhältlich auf nightjet.com, bei ÖBB Vertriebspartnern, jedem ÖBB Ticketschalter oder beim ÖBB Kundenservice 0043 5 1717.

Sehenswürdigkeiten

Von Verona ist es nur noch ein Katzensprung nach Sirmione, der malerischen Stadt am Gardasee. Durch die Tore der alten Festungsburg Rocca Scaligera gelangt man an den Ort mit Postkartenpanorama: Sirmione bietet einen herrlichen Blick auf den See, die Berge und die vielen Villen am Ufer.

Auf den Plätzen in der Altstadt genießt man italienischen Kaffee und lässt erst einmal die Mittagshitze vorübergehen, bevor man sich zu den Grotten des Catull, einem ehemals prächtigen Herrensitz am nördlichen Ende der Landzunge, aufmacht. Die Überreste aus der römischen Kaiserzeit sind umgeben von malerischen kleinen Olivengärten.

Die größte Insel des Gardasees, die vor dem westlichen Ufer gelegene Isola del Garda, ist zwar in Privatbesitz, kann aber besucht werden. Auf ihr findet man eine Villa im Stil der venezianischen Neugotik. Die vielen Zitronenbäume, Magnolien und Agaven geben einem aber eher das Gefühl, im Paradies gelandet zu sein. Der Gardasee ist auch einer der besten Mountainbike- und Surfspots Europas. Mit dem Boot erreicht man ganz einfach das Nordufer, wo sich rund um Riva del Garda und Torbole alles um den Wassersport dreht.

Gardasee Promenade

Am wunderschönen Ufer des Gardasees