Frau im Schlafwagen

Häufig gestellte Fragen zur Buchung

Hier finden Sie einen schnellen und einfachen Überblick zu häufig gestellten Fragen.

Buchung im Nightjet

  • Wie lang im Voraus kann ich Tickets für den Nightjet buchen?

    Der Verkauf beginnt grundsätzlich 180 Tage vor Antritt der Fahrt. Bei Reiseterminen, die nach dem jährlichen Fahrplanwechsel Mitte Dezember liegen, können allerdings kürzere Buchungszeiträume möglich sein.

  • Wie kann ich meine Buchung ändern oder stornieren?

    Das ist abhängig von der Art Ihres Tickets: Sparschiene-Tickets sind besonders günstig, aber von der Erstattung und vom Umtausch ausgeschlossen.
    Komfort-Tickets sind stornierbar, nähere Informationen siehe Stornobedingungen.

  • Wo kann ich Nightjet Tickets kaufen?

    Detaillierte Informationen finden Sie unter Nightjet Buchungsinformationen.

  • Was kann ich machen, wenn keine verfügbaren Fahrten im Ticketshop angezeigt werden?

    Bei Fragen zu Ihrer Buchung wenden Sie sich bitte an das ÖBB Kundenservice unter der Telefonnummer 0043 5 1717.

  • Wohin wende ich mich bei Buchungsproblemen?

    Bei Fragen zu Ihrer Buchung wenden Sie sich bitte an das ÖBB Kundenservice unter der Telefonnummer 0043 5 1717.

  • Kann ich Fahrkarten im Zug erwerben?

    Wir empfehlen Ihnen, die Tickets vor dem Reiseantritt zu kaufen (z.B. Online-Ticket oder App), damit Sie stressfrei Ihren gebuchten Platz einnehmen können. In Deutschland und Italien besteht überdies eine Reservierungspflicht für alle Nightjet-Züge. Falls nicht anders möglich, können Sie Standard-Tickets zzgl. einer Bordgebühr auch am Zug kaufen.

  • Welche Ermäßigungen gibt es für Nightjet-Tickets?

    Nähere Informationen zu den Tarifen und Angeboten finden Sie unter Nightjet-Tarife und Angebote.

  • Gibt es Ermäßigungen für Personen mit Mobilitätseinschränkung?

    Es stehen alle Angebote (z.B. Sparschiene) auch dieser Kundengruppe zur Verfügung.

  • Gibt es Gruppentarife und wie kann ich diese buchen?

    Ja, gibt es. Mehr Info unter Nightjet-Tarife und Angebote.

  • Was ist im Ticketpreis inkludiert?

    Die inkludierten Leistungen sind abhängig vom gebuchten Ticket:

    Sitzwagen: Sitzplatzreservierung

    Liegewagen: gewünschte Liege im Abteil, Mineralwasser am Abend, Frühstück am Morgen

    Schlafwagen: gewünschtes Bett im Abteil, Mineralwasser, Sweets, Aperitif und Tageszeitung am Abend, á la carte Frühstück am Morgen; Toiletteartikel, freier Zugang zu den ÖBB Lounges

  • Was ist ein Sparschiene-Ticket?

    Informationen zum besonders günstigen Sparschiene-Ticket.

  • Brauche ich für die Reise im Nightjet noch eine gesonderte Platzreservierung?

    Komfort-Tickets enthalten immer automatisch eine Platzreservierung. Damit können Sie schon bei der Buchung Ihren bevorzugten Platz wählen und die Fahrt stressfrei genießen.

  • Ich möchte gerne als Frau in einem reinen Damenabteil reisen. Ist das möglich?

    Ja, es gibt eigene Damenabteile. Diese sind in der Reisekategorie Liegewagen verfügbar. Preis, Ausstattung und Service entsprechen jenen der Standard-Liegewagenabteile. Bitte buchen Sie diese Plätze bis spätestens 4 Tage vor Ihrer Abreise an jedem Bahnschalter oder beim ÖBB Kundenservice unter Tel. 0043 5 1717. Alternativ können Sie einen Platz im Schlafwagen buchen.

  • Welches Angebot gibt es für Personen mit Mobilitätseinschränkung?

    Für Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität verkehrt auf vielen Verbindungen ein Wagen mit rollstuhlgängigem Liegeabteil und angrenzendem Sanitärbereich. Dieses Liegewagenabteil bietet Platz für einen Reisenden mit Rollstuhl und eine Begleitperson.

    Weitere Informationen dazu finden Sie unter Nightjet Reisekategorien - Liegewagen mit Rollstuhl-Abteil.

  • Warum steht keine Umsatzsteuer mehr auf den Globalpreistickets?

    Aufgrund technischer Umstellungen kann die Umsatzsteuer von den Systemen derzeit nicht automatisch berechnet werden.

  • Kann ich die Höhe des Steueranteils auch am Telefon oder am Schalter erfragen?

    Nein, da die Berechnung der Umsatzsteuer sehr komplex ist, kann die Auskunft nur per Mail erteilt werden.

  • Wann wird die Umsatzsteuer wieder auf den Globalpreistickets ausgewiesen?

    Die ÖBB arbeiten daran, die Umsatzsteuer so schnell wie möglich wieder auf den Tickets auszuweisen.

Service und Ausstattung

  • Welche Reisekategorien gibt es im Nightjet?

    Informationen zu unseren Reisekategorien finden Sie unter Reisekategorien.

  • Was erwartet mich in meinem gebuchten Abteil?

    Informationen zu unseren Reisekategorien finden Sie unter Reisekategorien.

  • Wann muss ich mein Abteil im Zug beziehen?

    Bitte nehmen Sie Ihren Platz bis spätestens 15 min nach der Abfahrt ein.

  • Gibt es WLAN in den Nightjets?

    Derzeit leider noch nicht.

  • Können in den Nightjets Fahrräder mitgenommen werden?

    Die Beförderung von Fahrrädern ist derzeit nur mit ÖBB Nightjets zwischen Deutschland und Österreich bzw. der Schweiz (saisoniert) möglich. Für das Fahrrad sind ein eigenes Ticket und eine Reservierung erforderlich.

  • Sind alle Nightjet-Züge klimatisiert und ist die Temperatur je Abteil steuerbar?

    Ja, alle Schlaf-, Liege- und Sitzwagen sind klimatisiert und die Temperatur ist pro Abteil steuerbar.

  • Gibt es an Bord Essen und Getränke zu kaufen? Bis wann kann ich diese erwerben?

    Ja, Getränke und Speisen sind jederzeit gegen Bezahlung beim Zugteam im Liege- und Schlafwagen erhältlich.

  • Welche Speisen umfasst das Frühstück und wann wird es serviert?

    Im Liegewagen erhalten Sie ein "Wiener Frühstück" (Kaffee/Tee, 1 Semmel, Butter, Marmelade). Im Schlafwagen können Sie Ihr Frühstück aus der Speisekarte individuell zusammenstellen.

  • Was mache ich, wenn ich gewisse Lebensmittel nicht vertrage?

    Besondere Wünsche für Ihre Speisen am Nightjet (z.B. glutenfreies Frühstück) richten Sie bitte bis 24 Stunden vor Ihrer Abfahrt einfach an: contact-austria@newrest-wagonslits.eu.

  • Ich will mit meiner Familie verreisen. Welche Möglichkeiten habe ich?

    Familien (1-2 Erwachsene mit max. 4 Kindern) reisen im ÖBB Nightjet im eigenen Familienabteil zum günstigen Pauschalpreis. Nähere Informationen zum Familienabteil.

  • Kann ich mein Abteil verschließen?

    Alle Schlafwagen-Abteile sind vom Fahrgast verschließbar, ein Rufsystem ermöglicht den direkten Kontakt zum Zugteam. Abteile im Liegewagen können von innen verschlossen werden. Abteile im Sitzwagen können/dürfen nicht verschlossen werden.

  • Kann ich mit meinem Hund verreisen?

    Die Mitnahme von Hunden im ÖBB Nightjet ist nur möglich, wenn Sie ein ganzes Abteil buchen. Das Ticket für den Hund kostet im ÖBB Nightjet zusätzlich 29,- Euro und ist im Zug, telefonisch beim ÖBB Kundenservice 0043 5 1717 bzw. an den ÖBB Personenkassen erhältlich. Assistenzhunde reisen kostenlos und brauchen keinen Maulkorb. Für Reisen innerhalb Österreichs gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB.

  • Können im Nightjet Tiere mitgenommen werden?

    Nur in Transportboxen, welche als Gepäckstück gesehen werden können.

  • Gibt es einen Weckservice und wo kann ich diesen bestellen?

    Im Schlafwagen wird das Zugteam mit Ihnen eine Weckzeit vereinbaren und Sie morgens gemäß Wunsch rechtzeitig wecken.

  • Sind die Nightjet-Züge barrierefrei?

    Für Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität verkehrt auf vielen Verbindungen ein Wagen mit rollstuhlgängigem Liegeabteil und angrenzendem Sanitärbereich. Dieses Liegewagenabteil bietet Platz für einen Reisenden mit Rollstuhl und eine Begleitperson.

    Weitere Informationen dazu finden Sie unter den Reisekategorien - Liegewagen mit Rollstuhl-Abteil.

  • Gibt es eine Nachtruhe?

    Achten Sie in der Zeit von 22:00 Uhr bis 08:00 Uhr auf die Nachtruhe und vermeiden Sie jeglichen Lärm. Bitte schalten Sie während der Nachtruhe in den Schlaf- und Liegewagen die Hauptbeleuchtung aus.

  • Wann werden die Liege- und Schlafabteile für die Nacht vorbereitet?

    Bett- und Liegeplätze werden abends spätestens ab 22 Uhr unaufgefordert hergerichtet. Sofern Sie bereits ab 21 Uhr zu Bett gehen möchten, werden die Bett- oder Liegeplätze des Abteils entsprechend früher vorbereitet. Morgens wird das Abteil spätestens um 08:00 Uhr umgestellt. Einige Züge haben davon abweichende festgelegte Zeiten, darüber informieren Sie unsere Mitarbeiter.

  • Ist ein Upgrade im Zug möglich?

    Ja, bei freien Plätzen können Sie an Bord des Zuges bei unserem Zugteam gegen eine Aufzahlung in eine höhere Komfortklasse (zB. von Sitzplatz zu Liegeplatz) wechseln.

  • Wo kann ich mein Reisegepäck verstauen?

    Bitte legen Sie Ihre leicht verstaubaren Gepäckstücke in den Gepäckablagen über den Plätzen ab. Da hier der Raum in der Höhe begrenzt ist, verstauen sie sperrige Gepäckstücke unter den Plätzen oder gegebenenfalls in den Gepäckregalen. Für die Sicherheit der Reisenden: Halten Sie bitte unbedingt Gänge, Türen und Fluchtwege frei. Gepäckstücke sind so unterzubringen, dass Mitreisende weder belästigt noch behindert werden.

  • Gibt es in jedem Wagen Sanitäranlagen (Dusche, WC …)?

    Ja, in jedem Wagen stehen Wasch- und Toilettenräume zur Verfügung, die Deluxe-Abteilen in den Schlafwagen sind mit eigenen Duschen ausgestattet.

  • Kann ich mit meinem Hund verreisen?

    In Zügen der Nightjet-Partner MAV (ungarische Bahn), PKP (polnische Bahn) und ČD (Tschechische Bahn) sind leider keine Hunde im Liege- und Schlafwagen erlaubt.

Netz, Streckenverlauf und Halte

  • Welche Destinationen kann ich mit dem Nightjet erreichen?

    Aktuelle Informationen zu den Reisezielen des Nightjets finden Sie auf nightjet.com.

  • Was sind Nightjet Partner und worin unterscheiden sich diese zum ÖBB Nightjet?

    In Kooperation mit verschiedenen Partnerbahnen bieten die ÖBB zusätzliche Nachtreisezüge in Europa an. Rijeka, Krakau oder Zagreb sind nur einige der spannenden Ziele, die Sie mit den Nightjet-Partnern erreichen.
    Die Wagen und das Service in diesen EuroNight-Zügen betreiben unsere Partner. Der Umfang und die Qualität der Serviceleistungen in diesen Zügen sowie das eingesetzte Wagenmaterial können vom Angebot des ÖBB Nightjets abweichen. Ein Frühstück ist jedoch auch in den Liege- und Schlafwagen unserer Partner immer inklusive.

Auto und Motorrad am Zug

  • Auf welchen Strecken kann ich mein Auto/Motorrad mitnehmen?

    Detaillierte Informationen zum Angebot Auto und Motorrad und Zug finden Sie auf unserer Website bzw. auf den letzten Seiten des Nightjet-Folders.

  • Was ist bei der Verladung und Beförderung von meinem Auto bzw. Motorrad am Zug zu beachten?

    Grundsätzlich können nur Fahrzeuge, die nicht höher als 158 cm und breiter als 200 cm sind, befördert werden. Ist Ihr Auto höher, so berät Sie unser Verkaufspersonal (z.B. ÖBB Kundenservice telefonisch unter +43 5 1717) gerne über mögliche Ausnahmen.

    Das Verladen der Fahrzeuge beginnt in der Regel 1 bis 2 Stunden vor der Abfahrt des Zuges. Fahrzeuge müssen zu der auf der Reservierung genannten Verladezeit an der von uns angegebenen Verladestelle bereitstehen. Motorräder, Kraftfahrzeuge über 158 cm Höhe, sowie Kraftfahrzeuge mit nichtmetallischen Dächern bringen Sie bitte bereits zu Beginn der Verladezeit an die Verladestelle. Die Verladung zu einem späteren Zeitpunkt ist nicht möglich.

    Bitte weisen Sie beim Einfahren in die Anlage Ihr Fahrzeugticket vor. Das Fahrzeug wird kurz überprüft und Sie halten in einer Wartespur des Verladeparkplatzes, bis Sie das Auto oder Motorrad aufladen können.

    Sie verladen Ihr Auto oder Motorrad selbst auf den Transportwagen. Unser Verladepersonal sorgt dafür, dass Ihr Fahrzeug richtig gesichert wird. Bitte vergessen Sie nicht, vor der Verladung die Radioantenne einzuziehen oder abzumontieren und eine vorhandene Alarmanlage auszuschalten.

    Nach dem Auffahren auf den Transportwagen, vergewissern Sie sich bitte, dass alle Fenster geschlossen sind, der 1. Gang eingelegt und die Handbremse angezogen ist. Danach versperren Sie bitte den Wagen. Reisende und Tiere dürfen nicht im Fahrzeug bleiben. Aus Sicherheitsgründen sind nur versperrte Skiträger zugelassen, jedoch keine Skisäcke. Motorräder werden bevorzugt auf der unteren Ladeebene des Transportwagens befördert und können bis max. 158 cm inkl. Verkleidung hoch sein. Die Verlademannschaft übernimmt die fachgerechte Transportsicherung mit einem speziellen Verzurrungssystem. Bei Motorrädern mit Windschildern müssen diese zusätzlich gesichert werden. Sie kennen Ihr Fahrzeug am besten. Helfen Sie bitte mit, die richtigen Befestigungspunkte zu finden.

  • Welche Informationen benötige ich für dich Buchung?

    Bei der Buchung halten Sie bitte folgende Informationen bereit:

    • Fahrzeug Marke und Type
    • Polizeiliches Kennzeichen
    • Länge, Breite, Höhe gemäß Fahrzeugpapiere einschließlich aller Aufbauten (Dachgepäck, Skiträger, …)
    • Ist Ihr Fahrzeug höher als 158 cm, zusätzlich auch die Dachbreite (Diese messen Sie bitte selbst nach.) Bitte weisen Sie bei der Buchung unbedingt auf diese Überhöhe hin. Diese beträgt (abhängig vom Ziel) bei Fahrzeugen mit einer Dachbreite bis 135 cm max. 205 cm, bei Fahrzeugen mit einer Dachbreite von 135,1 cm bis 155 cm max. 196 cm.
  • Wo erhalte ich weiterführende Informationen?

    • Detaillierte Informationen finden Sie im Handbuch für Reisen mit der ÖBB in Österreich, Punkt A.7.
    • Für Fragen wenden Sie sich bitte an das das Verkaufspersonal an den ÖBB Personenkassen und das ÖBB Kundenservice unter der Tel. +43 5 1717.